Wir bieten Ihnen in unserer Praxis ein breit gefächertes Spektrum an augenärzlichen Behandlungen, Untersuchungen und Operationen an. Die wichtigsten wollen wir Ihnen hier erklären.

.

Laserbehandlung des Nachstars

Einige Monate oder Jahre nach der Operation des grauen Stars kann es zu einer Trübung der Kapsel hinter der Kunstlinse kommen. In diesem Fall ist eine Laserbehandlung des sog. Nachstars empfehlenswert (Yag - Laser - Kapsulotomie). Dabei wird in einer Tropfenbetäubung ein Gläschen auf das Auge aufgesetzt und Sie werden ein paar Lichtblitze wahrnehmen. Die Behandlung ist schmerzfrei.

BITTE BEDENKEN SIE:

› Für die Behandlung wird die Pupille erweitert. Dies erfordert einige Zeit.

› Nach einer Pupillenerweiterung dürfen sie für 3-4 Stunden kein Fahrzeug führen

Laserbehandlung des grünen Stars

Die Behandlung des grünen Stars (Glaukom) besteht heute durch die hervorragenden medikamentösen Möglichkeiten hauptsächlich in der Gabe von Augentropfen. Trotzdem kann manchmal eine Lasertherapie notwendig werden. Wir können Ihnen folgende Lasertherapien anbieten: Yag-Laser-Iridotomie, Argonlasertrabekuloplastik, kontrollierte Cyclophotokoagulation (Coco).

Auch eine Operation des grünen Stars bieten wir Ihnen an, dies jedoch nur in ausgesuchten Ausnahmefällen.

Angiographie

Bei verschiedenen Netzhauterkrankungen (Diabetes, Gefäßverschlüsse, Makulaerkrankungen etc.) kann eine Angiographie für die Festlegung der weiteren Therapie notwendig oder hilfreich sein. Dabei wird Ihnen zunächst ein Farbstoff gespritzt. Anschließend werden einige Fotos von der Netzhaut angefertigt. Gerne erklären wir Ihnen am Bildschirm, um was es sich bei Ihrer Netzhautveränderung handelt. Die Bilder werden Ihnen dabei helfen, die nachfolgenden Therapieschritte zu verstehen.
Zur Durchführung einer intravitrealen Therapie bei einer Maculadegneration und zur Abklärung familiärer Risiken ist der Befund einer Angiographie unabdingbar. 

BITTE BEDENKEN SIE:

› Für die Behandlung wird die Pupille erweitert. Dies erfordert einige Zeit.

› Nach einer Pupillenerweiterung dürfen sie für 3-4 Stunden kein Fahrzeug führen.

› Da Spätreaktionen auf den Farbstoff beschrieben sind, sind wir dazu verpflichtet, Sie für mindestens eine Stunde nach der Untersuchung noch bei uns zu behalten. Sicherheit geht vor langweiliger Wartezeit! Bitte rechnen Sie diese Zeiten mit in den Termin bei uns ein.

Netzhautdiagnostik bei Frühgeborenen

Bei frühgeborenen Kindern kann es u verschiedenen Augenveränderungen kommen, vor allem dann, wenn sie zunächst noch beatmet wurden. Eine Netzhautuntersuchung und eine Testung der Brillenstärke ist oft unabdingbar, sollte jedoch nur von geschulten Ärzten durchgeführt werden. Nur bei früher Diagnostik und evtl. Therapie kann Ihr Kind richtig sehen lernen. Nutzen Sie diese Chancen für Ihr Kind, denn ab einem bestimmten Alter ist jede Therapie zu spät. Das, was in den ersten Jahren verpasst wird, kann später nie wieder nachgeholt werden! Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

Netzhaut-Laser bei Diabetes, Gefäßverschlüssen, Netzhaut-Defekten etc.

Netzhauterkrankungen erfordern häufig eine Laserbehandlung. In manchen Fällen ist vor der Lasertherapie eine Angiographie notwendig. Bei der Laserbehandlung der Netzhaut wird ähnlich wie bei der YAG-Kapsulotomie ein Gläschen in Tropfbetäubung auf das Auge aufgesetzt. Anschließend werden sie einige Lichtblitze wahrnehmen.

BITTE BEDENKEN SIE:

› Für die Behandlung wird die Pupille erweitert. Dies erfordert einige Zeit.

› Nach einer Pupillenerweiterung dürfen sie für 3-4 Stunden kein Fahrzeug führen.

Plastische und rekonstruktive Lidoperationen

Folgende Lidoperationen bieten wir Ihnen ambulant in lokaler Betäubung an:

Schlupflider, „Krähenfüsse“, Warzen, Hagelkörner, Gerstenkörner, abgesunkene Oberlider (Ptosis), einwärts gerollte Unter-/Oberlider, auswärts gerollte Unter-/Oberlider, eingewachsene Wimpern, rekonstruktive und plastische Tumorchirurgie (Basaliome, Karzinome, etc., dabei steht uns selbstverständlich eine feingewebliche Untersuchung zu Verfügung).

BITTE BEDENKEN SIE: Viele Lidoperationen sind aus den Katalogen der gesetzlichen Krankenkassen gestrichen worden. Das bedeutet, dass in einigen Fällen die Krankenkasse die Operationskosten nicht übernimmt.

Wir beraten Sie gerne.

 

Weiterhin bieten wir Ihnen in unserer Praxis folgende augenärztliche Behandlungen an:

 

› Cataractoperationen (Grauer Star)
› Refraktive Chirugie
› Laserscan des Sehnerven (HRT)
› Kontaktlinsenanpassungen aller Typen
› Lidersatzoperationen bei Tumoren
› Schieldiagnostik / -operationen

Wir sind für Sie da

Sie erreichen uns telefonisch unter:

02303 / 22020

Oder per E-Mail:
empfang@augenzentrum-unna.de


Wir helfen Ihnen gerne!